Der am Rioler Freizeitsee Triolago durchgeführte Charitytag 2014 war ein erlebnisreicher Tag für die Patienten der Villa Kunterbunt.
Sie konnten mit ihren Geschwistern Fahreindrücke auf der Rodelbahn und dem Segway erleben sowie ihre Geschicklichkeit beim Fussballgolf und Spielgolf testen.

Um die Arbeit der Villa Kunterbunt darüber hinaus zu unterstützen, übergaben die am Triolago angesiedelten Betriebe dem Leiter der Villa Kunterbunt Hr. Prof. Dr. Block eine Spende in Höhe vom 1.300,- Euro.

Auch  für 2015 ist wieder ein Charitytag zur Unterstützung einer regionalen sozialen Einrichtung geplant.

 

 

After Work Fussbalgolf - Turnier

Dienstag. 16.09.2014

Der Sieger heißt Marian Wanninger.

 

Marian Wanninger hat das erste After Work Fussballgolf - Turnier 2014  mit 62  Punkten gewonnen. Zweiter wurde Yannik Marx mit 65 Punkten vor dem Drittplatzierten Patrick Marx.

 

Insgesamt war das erste Turnier ein gelungener Auftakt, das allen Beteiligten viel Spass bereitet hat.

 

Anna Schmiedeck, an diesem Tage die einzige weibliche Spielerin, hat mit 99 Punkten ein mehr als achtbares Ergebnis erreicht und in der Damenwertung "klar gewonnen".

 

Die weiteren Platzierungen:

4.   Domenik Haferkamp          68 Punkte

5.   Felix Kappes                       69 Punkte

6.   Peter Kiebel                        74 Punkte

7.   Michael Morschett             77 Punkte

8.   Rolf Emmerich                   79 Punkte

9.   Alois Ney                            91 Punkte

10. Anna Schmiedeck             99 Punkte

11. Andreas Schwarze          108 Punkte

 

Für das kommende Jahr sind weitere Turniere geplant,  wir freuen uns darauf.

Bericht im im 11er und im 11er-Online

Bericht im 11er und im 11er-Online Magazin vom 21.052014

Der 11er hat direkt nach dem Test ein Fussballgolf Team gegründet und lädt am 18.07.2014 zum ersten Fussballgolf Turnier ein! Infos hierzu folgen auf unserer Seite.

Bericht im Trierischen Volksfreund vom 10.04.2014
Bericht im Trierischen Volksfreund vom 10.04.2014
Die TV Redakteurin Rebecca Schaal testete die Anlage und trat gegen Paul Linz an, lesen Sie hier Ihren Bericht.
volksfreund_trendsport.pdf
PDF-Dokument [939.6 KB]

http://www.wochenspiegellive.de

Sport, Stadt Trier

Ex-Eintracht-Trainer Paul Linz

spielt jetzt Fußballgolf

 
aa | 20.09.2013
Eine Mannschaft trainiert Paul Linz derzeit zwar nicht, mit dem runden Leder ist der frühere Trainer der Trierer Eintracht aber weiterhin fest verbunden. Seit Neuestem betreibt der 57-Jährige am Ufer des Triolageo in Riol eine Fußballgolf-Anlage.

Die Idee, technischen Fußball und Geschicklichkeit zu kombinieren, hatte Paul Linz noch zu Zeiten, als er bei der Eintracht Zweitligacoach war. »Meine Spieler versuchten nach dem Training immer wieder, mal eine Eckfahne oder den Anstoßpunkt im Mittelkreis zu treffen und hatten dabei jede Menge Spaß.« Zunächst widmete er sich indes voll  seiner Laufbahn als Profitrainer: Zwischen 1999 und 2005 war er in Trier tätig. Später folgten Engagements bei LR Ahlen, dem 1. FC Magdeburg und zuletzt bis November vorigen Jahres bei Borussia Neunkirchen in der Oberliga.

 

"Es kribbelt wieder"

 

Ambitionen, bei einem Klub (»Inzwischen kribbelt es wieder. Es müsste aber schon eine Aufgabe sein, wo ich eine Perspektive sehe - relativ egal, in welcher Spielklasse.«) einzusteigen, hat der Fußballlehrer weiterhin.
Parallel baut er aber ein zweites Standbein auf - und arbeitet hier eng mit Dieter Lüders zusammen. Der frühere Eintracht-Trier-Geschäftsführer  ist darüberhinaus unter anderem auch noch bei Borussia Neunkirchen als Berater tätig.

 

28.000-Quadratmeter-Anlage

 

Fußballgolf wollten Linz und Lüders vor einigen Jahren bereits auf dem Konversionsgelände in Hermeskeil etablieren, das Projekt konnte aber insgesamt nicht realisiert werden.Als Gabriele und Günter Becker von der gleichnamigen Freizeitsee GmbH in Riol eine solche Anlage unweit der Triolago-Talstation schaffen wollten, war der Kontakt schnell hergestellt. Eigentlich wollte man im zurück liegenden Sommer auf der 28000-Quadratmeter großen und  18 Bahnen umfassenden Anlage - der einzigen ihrer Art in der Region - schon durchstarten.
» Leider wuchs das Gras auf den Bahnen aber zunächst nicht so, wie wir es uns gewünscht  hatten. Deshalb kam es zu Verzögerungen«, berichtet Paul Linz. Inzwischen ist aber alles grün - und zum Pre-Start Anfang des Monats waren die ersten Gäste da. Solange es das Wetter zulässt, soll die Fußballgolfanlage noch in diesem jahr geöffnet bleiben. Der offizielle Startschuss ist fürs Frühjahr 2014 vorgesehen. »In Schweden wird Fußballgolf schon seit Jahren gespielt - sei es von Jugendspielern, von Aktiven oder Freizeitkickern, aber auch von Leuten, die bislang kaum oder noch nie gegen den Ball getreten haben. Die Idee ist die gleiche wie beim Golf, benutzt wird aber halt eben ein Fußball«, berichtet Dieter Lüders. Gemeinsam mit Paul Linz schaute er im Vorfeld auf zahlreichen Anlagen im Bundesgebiet vorbei, holte sich Tipps und Informationen.

 

Er drückt der Eintracht die Daumen

 

Auch den »großen« Fußball  hat Linz weiter fest im Blick.  Ihn freut, wie offensiv die Nationalmannschaft spielt, hat Hochachtung vor den starken Auftritten auf nationaler und internationaler Bühne von Borussia Dortmund und Bayern München. Zu »seiner« Trierer Eintracht, der er 2002 nach 21 langen Jahren zur Rückkehr in die Zweite Bundesliga verhalf, sagt der heute mit seiner Familie in Waldrach lebende Linz: »Ich freue mich wirklich, dass es derzeit wieder läuft und drücke für den weiteren  Saisonverlauf die Daumen.  Ein Aufstieg  in die Dritte Liga wäre wichtig - für den Verein und die gesamte Region.«
Weitere ausführliche Informationen zur Fußballgolf-Anlage von Paul Linz und Dieter Lüders gibt es im Internet unter der Adresse    www.fussballgolf-triolago.de
AA

 

Foto: Andreas Arens

Öffnungszeiten:

 

April bis Oktober

Dienstag - Freitag

14:00 Uhr  - Open End

Samstag - Sonntag

12:00 Uhr - Open End

Montags geschlossen

 

ab Mai bis August

Samstag, Sonntag und an Feiertagen

11:00 Uhr - Open End

 

In den Sommerferien

Montag - Freitag

ab 12:00 Uhr

Samstag und Sonntag

ab 11:00 Uhr

 

individuelle Startzeit - Reservierung und Öffnungszeiten für Gruppen möglich!

Nachfragen über Kontaktformular (s.u.) oder tel. Rücksprache.

 

Anschrift:

Fussballgolf - Triolago
Triolago Freizeitsee

Zur Talstation 1

54340 Riol/Mosel

info@fussballgolf-triolago.de

Postanschrift:

von Pidoll Str. 68

54293 Trier

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Tel.

+49 175 401 88 77

+49 173 876 65 05

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.